Alles Liebe von der Familie

25 Jahre Menschen, Urlaub & Emotionen

25 Jahre AIDA – das sind 25 Jahre voller besonderer Menschen, unvergesslicher Momente und tiefen Emotionen. Ihre Erinnerungen berühren uns immer wieder neu und inspirieren uns dazu, noch besser zu werden. Auch hinter den Kulissen sind wir eine große AIDA Familie, in der jedes Mitglied dazu beiträgt, dass Ihr Urlaub unvergesslich wird. So viele Menschen begleiten uns all die Jahre und sind uns ans Herz gewachsen. Diese Gemeinschaft macht AIDA so einzigartig. Hier kommen ein paar Familienmitglieder zu Wort, stellen sich und ihre Aufgaben vor, teilen Erinnerungen oder berichten von dem Moment, in dem sie sich in AIDA verliebt haben.

 
25 JAHRE AIDA – ALLES LIEBE

Warum AIDA für uns alle etwas ganz Besonderes ist? 

  
Gemeinsam gehen wir seit 25 Jahren auf eine große Reise zu immer neuen Sehnsuchtsorten und sorgen als Familie dafür, dass AIDA nicht nur Urlaub ist, sondern ein Lebensgefühl.

Freuen Sie sich auf Gänsehautmomente unserer Mitarbeiter und Gäste.


"AUF EIN GLAS MIT ..."

AIDA Mitarbeiter und Fans im Interview

 
Es ist gute Tradition zum Geburtstag anzustoßen. Und das machen wir am liebsten mit den Menschen, die uns in den letzten 25 begleitet haben, die AIDA ausmachen. Doch wer sind die Menschen bei AIDA? Was macht dieses ganz besondere AIDA Gefühl aus? Und wie ist es, Teil dieser Familie zu sein? Wir haben sie getroffen, die Menschen von AIDA an Land und an Bord. Mit einem leckeren Cocktail in der Hand haben wir mit ihnen über Erinnerungen und ihre schönsten Momente gesprochen. Und auch zwei unserer treuesten und prominentesten Fans kommen hier zu Wort.

AUF EIN GLAS ...

#8 | ... mit Wayne Morris

Mit unbändiger Leidenschaft zur Musik und seiner „Antenne fürs Publikum“ rockt der Vollblut-Entertainer seit 2015 regelmäßig das Theatrium. Wer einmal eine Show des Gitarristen und Sängers erlebt hat, der ist hin und weg. So wie Wayne von AIDA.

#7 | ... mit Franzi Knuppe

Erfolgreiches Model und Unternehmerin, dazu stolze Mama: Über Langweile kann Franzi Knuppe nicht klagen. Gleich zwei AIDA Schiffe hat sie getauft – und ist seither großer Fan. So groß, dass sich Urlaub mit AIDA für sie „wie nach Hause kommen“ anfühlt.

#6 | ... mit Michael Thamm

In den 1990er Jahren war die Zeit reif für eine neue Art von Urlaub – und Michael Thamm war seiner Zeit schon damals um Seemeilen voraus. Er gehört zu den „Erfindern“ von AIDA und beweist, dass Träume schwimmen können, wenn man fest daran glaubt.

#5 | ... mit Kerstin Will

AIDA wäre nicht AIDA, gäbe es Menschen wie Kerstin Will nicht. Die leidenschaftliche Gastgeberin hat von Anfang an das revolutionäre Kreuzfahrtkonzept entscheidend mitgeprägt. Heute ist sie verantwortlich für die multikulturelle Crew aus 47 Nationen.

#4 | ... mit Günther Kroack

Die Liebe zum kreativen Kochen und zum Reisen hat Günther Kroack vor 19 Jahren zu AIDA gebracht. Als Küchenchef der Flotte ist er der kreative Kopf hinter den kulinarischen Highlights an Bord. Sein absoluter Gänsehautmoment war jedoch ein Augenschmaus.

#3 | ... mit Heidi Rothe

Von den Bergen der Rhön hinaus in die Welt: Als General Managerin ist Heidi Rothe für den gesamten Hotelbetrieb an Bord verantwortlich. Mit ihrer internationalen Crew, die sie liebevoll ihre „zweite Familie“ nennt, sorgt sie für rundum glückliche Gäste.

#2 | ... mit Christian Schönrock

Er ist AIDA Familienmitglied seit Stunde Null: Christian Schönrock hat an allen Schiffen mitgewirkt – von der ersten Idee bis zur Umsetzung. Mit seinem Team blickt er weit in die Zukunft, denn Innovation ist seine Mission als Vice President Newbuildings.

#1 | ... mit Felix Eichhorn

Felix Eichhorn, President von AIDA Cruises, ist seit über 20 Jahren im Unternehmen und erlebte vom ersten Tag an die Erfolgsgeschichte von AIDA. Was die Zukunft bereithält und was Arbeiten bei AIDA für ihn so einzigartig macht, erzählt er hier.


We ♡ AIDA

AIDA Mitarbeiter über ihre schönsten AIDA Momente

 
Unsere Kussmundschiffe sind so vielfältig wie die Menschen, die zum Erfolg der Unternehmensgeschichte von AIDA Cruises beitragen. Ob seit Beginn, irgendwo dazwischen oder ganz neu im Unternehmen, ob an Land oder an Bord – jeder einzelne Mitarbeiter ist Teil dieser Geschichte. Wir haben ein paar Mitarbeiter getroffen und mit Ihnen über ihre persönliche Geschichte und bewegendsten Momente bei AIDA gesprochen.

  
"Nichts ist so konstant wie die Veränderung"

Christian Schönrock – seit 1995 im Unternehmen, heute Vice President Newbuildings Costa Group

Meine AIDA Geschichte: »Von der ersten Vision bis zur Umsetzung habe ich an allen AIDA Schiffen mitgewirkt. Anfangs hieß es noch ›Kümmere dich mal mit ums Schiff!‹ – und Stück für Stück bin ich dann in die Verantwortung für die Schiffsneubauten gerutscht.«

MEIN WUNSCH FÜR AIDA: »Nichts ist so konstant wie die Veränderung, sie gehört einfach dazu. Ich freue mich, wenn AIDA es schafft, den Nerv der Gäste auch in Zukunft zu treffen – und weiterhin zeitgemäße Produkte entwickelt.«

Mehr über das AIDA Urgestein Christian Schönrock erfahren Sie in unserem Online-Magazin.

 
"Das war der größte Knaller!"

Kerstin Will – seit 1995 im Unternehmen, heute Director HR Fleet Hotel Operations & Guest Ex, HRM

MEINE AIDA GESCHICHTE: »Nach Jahren in der klassischen Kreuzfahrt hatte ich mich eigentlich schon von der Seefahrt verabschiedet, als ich 1995 gefragt wurde, ob ich am neuen Clubschiff mitarbeiten wolle. Ich schaute mir die Pläne an und war tatsächlich berührt: Die Ideen waren wirklich eine Revolution – und wurden von uns dann vorher in einem österreichischen Alpenskiclub ausprobiert. Als die nächsten Schiffe geplant wurden, sollte ich helfen, unser Produkt auf diese zu übertragen. Das hat mich dann 2000 nach Rostock gebracht.«

MEINE AIDA HIGHLIGHTS: »Ich mochte es früher sehr, bei Indienststellungen mit Sturzhelm und hochgekrempelten Ärmeln das Schiff einzuräumen und auf die erste Reise vorzubereiten. Der absolute Höhepunkt war die Zeit mit AIDAaura zu den Olympischen Spielen in Athen 2004. Zum allerersten Mal wurden die Olympioniken an Bord eines Kreuzfahrtschiffs begrüßt, das war der größte Knaller!«

  
"Was für eine Revoluzzer-Idee!"

Yannick Fiedler – seit 1996 bei AIDA, heute Senior Manager Guest Communication, Guest Commerce

MEINE AIDA GESCHICHTE: »Ich war 23, Berlinerin, hatte erste Erfahrungen in Ferienclubs gesammelt und wollte hinaus in die Welt: Spaß haben, interessante Leute treffen, nebenbei etwas arbeiten. Dann fiel mir der erste AIDA Katalog in die Hände – und sofort saß ich mit im Boot. Was für eine Revoluzzer-Idee! Seitdem jagt eine intensive Erfahrung die nächste. Verrückte Seefahrtzeit, Umzug ins kleine Rostock, Nächte im Büro mit Stapeln von Pizzakartons und rauchenden Köpfen, so viele herausfordernde Projekte, wunderbare Kollegen und Freunde, so viele glückliche Gäste und Veränderungen. Wir haben viel bewegt und entwickelt – und nicht zuletzt uns selbst.«

MEIN EMOTIONALSTER AIDA MOMENT: »Bei der Taufe von AIDAmar lagen vier AIDA Schiffe im Hamburger Hafen. Ich habe Rotz und Wasser geheult, so schön war das. Mir wurde die Verantwortung für den Urlaub unserer Gäste und die Lebenszeit der Crew noch mal richtig bewusst – ich fand meinen Job in diesem Moment unheimlich bedeutsam. Heute verspüre ich den starken Wunsch, aktiv daran mitzuwirken, dass AIDA beim wichtigen Umweltthema Vorreiter bleibt und wir unser einzigartiges Produkt mit gutem Gewissen weiterführen können. Ich will, dass wir mutig bleiben!«

  
"Trotz der heutigen Unternehmensgröße sind wir eine Familie geblieben."

Andra Spannaus – seit 2006 bei AIDA, heute Manager Special Project, Guest Service

MEINE AIDA GESCHICHTE: »AIDA war für mich eigentlich immer ein Thema. Einerseits komme ich aus der Hotellerie und fand die Aufgabenfelder der Kreuzfahrt superspannend, andererseits war AIDA bereits groß und erfolgreich, als ich mich 2006 beworben habe. Und AIDA bietet tolle Perspektiven: Nach einigen Jahren als Assistentin, in denen ich viele Erfahrungen sammeln konnte, gehört inzwischen seit acht Jahren die Projektentwicklung zu meinen Aufgaben, darunter beispielsweise das Konzept unserer Mitarbeiterkampagne I LOVE TO SEE YOU SMILE

WAS AIDA BESONDERS MACHT: »Wir haben die Möglichkeit, ganz tolle Konzepte zu entwickeln, nehmen immer neue Destinationen auf und haben eine riesige Fangemeinde. Hier herrscht so viel Vielfalt und ein enger Zusammenhalt – und trotz der heutigen Unternehmensgröße sind wir eine Familie geblieben. Schön ist auch, dass viele schon so lange dabei sind: Sogar meine Eltern waren früher bei der Deutschen Seereederei.«


Alles Liebe für Kinder

Wir tragen das Lächeln in die Welt

AIDA CRUISE & HELP

Unser Herzensprojekt – Was wir schon erreicht haben

Unser Engagement für Kinder in Schwellen- und Entwicklungsländern ist ein Herzensprojekt. Seit 2019 tragen wir das Lächeln in die Welt, indem wir Schulen bauen und Kindern bessere Zukunftschancen sichern. Seitdem haben wir 17 Bauprojekte angestoßen.

Bis September werden noch fünf Schulen fertiggestellt, zwölf haben wir bereits eröffnet und Kindern so einen sicheren Lernort gegeben – zuletzt im April in Silay City auf den Philippinen. Das Projekt möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Pssst: Übrigens gibt es noch mehr gute Nachrichten von AIDA Cruise & Help, die wir in unserer Jubiläumsshow bekannt geben werden.

ALLES Liebe FÜR SILAY CITY

Eine Schule bringt Hoffnung

Silay City wurde 2013 vom Taifun Haiyan stark verwüstet. In einem großen gemeinsamen Projekt wurde das Bonbon Village errichtet, das Menschen aus der Gefahrenzone eine sicherere Heimat bieten soll.

AIDA Cruise & Help hat sich vor Ort für den Aufbau einer Grundschule engagiert. Frühe Kinderbetreuung hilft den Eltern, ihrer Arbeit nachzugehen und den Kindern spielerisch zu lernen. Das Gebäude wurde im April 2021 fertiggestellt und ausgestattet.

Unter anderem stehen Stühle, Tische, Ventilatoren, Bücherregale, Lehrertisch und -stuhl, Tafeln und Kinderbücher für die Kinder vom Bonbon Village bereit.


Alles Liebe von Bord

Lernen Sie die Menschen an Bord kennen

KOMMEN SIE AN BORD

Unsere AIDA Crew nimmt Sie mit auf eine besondere Reise

 
Was passiert eigentlich hinter den Kulissen, wenn Sie Ihren Urlaub genießen? Wer sorgt dafür, dass alle Fenster sauber sind? Wer organisiert, dass alle Zutaten in den richtigen Küchen landen und was geschieht während der Fahrt im Maschinenraum?

Wir nehmen Sie mit auf eine Schiffsbesichtigung der etwas anderen Art und stellen Ihnen die Menschen vor, die Ihren Aufenthalt an Bord so entspannt machen. Aber auch die Menschen, die an Land arbeiten, tragen dazu bei, dass Ihr Urlaub an Bord unvergesslich wird.

Hier möchten wir sie Ihnen vorstellen. Bleiben Sie gespannt!

Die Crew

4 Wochen, 6 Jobs, 1 Ziel. Wir nehmen Sie mit an Bord von AIDA. #DieCrew zeigt Ihnen das Leben hinter den Kulissen – 6 Crewmitglieder berichten von ihrem Alltag, ihrer Arbeit, ihren Träumen und Erwartungen!

The Crew Journey

In unserer AIDA Careers Serie THE CREW JOURNEY nehmen wir Sie mit an Bord von AIDA. Begleiten Sie hautnah, wie unsere 3 Neuaufsteiger in die Jobbereiche Hotellerie, Activity und Küche schnuppern.

Ein Blick hinter die Kulissen

Wollten Sie schon immer wissen, wie die Crew an Bord von AIDA lebt? Gastgeber Lucas nimmt Sie mit auf einen Rundgang in den Bereich, wo unsere AIDA Crew zu Hause ist. Werfen Sie mit Lucas einen Blick hinter die Kulissen.

Karriere bei AIDA

Ob Barkeeper, Schiffsarzt, Activity Guide, Chef de Partie, Shop Assistant oder Mitarbeiter im AIDA Kundencenter – sie alle sind ein Teil der großen AIDA Familie. Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal und lernen Sie die Menschen bei AIDA kennen.

MEHR ALS NUR EIN JOB

Was arbeiten an Bord von AIDA so besonders macht.

Wenn an den schönsten Orten der Welt Menschen aus über 50 Ländern gemeinsam Spaß haben und auf 180 Wegen dafür sorgen, dass Gäste sich wohlfühlen, dann ist man auf AIDA. Und einige Crewmitglieder sind schon seit 25 Jahren mit Begeisterung an Bord.

Teamgeist und Gästeorientierung machen das AIDA Gefühl aus. Und hier zu arbeiten verbindet: Kollegen werden zu lebenslangen Freunden, zu Pärchen oder sogar Ehepaaren. Crewmitglieder sind oft viel enger befreundet, als es unter Kollegen an Land üblich ist. Die vielen Momente, die man teilt, fernab der Heimat, das macht eine Crew zur Familie.

FRAGEN ZUM TRAUMBERUF

auf hoher See

Wie viele Berufe gibt es Bord?
Mit ca. 180 verschiedenen Positionen findet auf AIDA jeder seinen Traumjob. Und eine Familie dazu, denn die Crewmitglieder aus über 50 Ländern sind mehr als nur ein Team.

Was müssen Bewerber außer fachlicher Qualifikation mitbringen?
An Bord zählen Teamgeist, Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit und Einsatz. Denn so schafft man es jeden Tag Spaß bei er Arbeit zu haben. Fließendes Englisch ist auch eine Voraussetzung. Oh, und die Bereitschaft, die schönsten Orte der Welt zu sehen.

Wie lange ist der dienstälteste Mitarbeiter an Bord?
Von Anfang an! Einige Crewmitglieder fahren schon 25 Jahre mit AIDA

Bereit für die beste Zeit Ihres Lebens?

Dann kommen Sie als Mitarbeiter an Bord und erleben mit AIDA unvergessliche Momente. Schicken Sie Ihr berufliches Talent auf Erlebnisreise und verwirklichen Sie nebenbei noch Ihre persönlichen Träume. Werden Sie jetzt Teil der AIDA Familie.


ALLES LIEBE UND GUTE UNTERHALTUNG

Atemberaubende Momente an unvergesslichen Abenden

Von Anfang an war Entertainment ein wichtiger Bestandteil des AIDA Gefühls. Mit dem Theatrium haben wir 2007 eine einzigartige Bühne geschaffen, auf der unsere Gäste jeden Abend ein neues Entertainmenterlabnis erwartet. Spektakuläre Shows ziehen Jung und Alt in ihren Bann.

Akrobatisch und artistisch geht es bei »Secret Garden« zu, wild und rockig wird es bei »Nashville«. Und natürlich darf auch mitgemacht werden zum Beispiel bei »Wer wird Millionär«. Der Mix aus Livemusik, Artistik und Tanz macht jeden Abend auf AIDA einzigartig.

Wir freuen uns schon darauf, Ihnen diese Entertainmentvielfalt bald wieder präsentieren zu können. Auf Grund der aktuellen Situation erleben Sie an Bord zur Zeit ein angepasstes Programm.


Alles Liebe für die Besten

Die Clubkunden-Rekorde sind beeindruckend

Wenn Sie glauben, Sie seien schon oft und viel mit AIDA gefahren, dann schauen Sie sich mal unsere Hall of Fame an. Wir haben die beeindruckenden Zahlen unserer AIDA Clubkunden zusammengestellt und waren selbst überrascht, wie viele Seemeilen unser Spitzenreiter bereits gefahren ist. Und es gibt noch mehr Superlative. Spätestens wenn Sie Lust haben, einen der Rekorde zu brechen oder sich bei den Zahlen in guter Gesellschaft fühlen, sollten Sie auch AIDA Clubmitglied werden.

1.607 Tage ...

ist die längste Zeit, die ein Gast insgesamt an Bord unsere Kussmundschiffe verbracht hat.

1.164.000 Meilen ...

ist die längste Strecke, die ein Gast mit AIDA insgesamt gefahren ist.

176 einzelne Reisen ...

hat ein Gast mit AIDA unternommen. Platz 2 sind 114 Reisen.

Die größte Reiselust ...

hat ein Gast, der bereits jetzt seine 10 nächsten Reisen gebucht hat.


Alles Liebe nicht vergessen

In unserer Fundgrube sammelt sich Unglaubliches

VERMISSEN SIE ETWAS?

Was auf einem Schiff so alles verloren geht

 
Über Sonnenbrillen oder Teddys wundert sich niemand mehr. Aber in 25 Jahren sind noch viel privatere Dinge vergessen worden.

Alleine im Jahr 2019 wurden 990 Kleidungsstücke, 206 Schlüssel, 445 Schmuckstücke und 68 Geldbeutel und auch einige Vibratoren wurden vermisst.

Und AIDA scheint eine heilende Wirkung zu haben, denn Krücken, Gebisse und sogar Glasaugen wurden schon an Bord vergessen.


AIDA Reiseziele

Entdecken Sie eine Welt voller faszinierender Ziele, begleitet vom schönsten Lächeln

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie alle Infos

AIDA Preismodell

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das AIDA Preismodell und Buchungsmöglichkeiten

Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar

AIDA Newsletter

✔ Aktuelle Angebote & Aktionen ✔ Immer als Erstes informiert