Die AIDA Schiffe feiern den Frühling

Zwitschernde Vögel, bunte Frühblüherpracht und kitzelnde Sonnenstrahlen: AIDA ist bereit für ein schillerndes Frühlingsfest. Jetzt machen Mütze, Schal und Handschuhe, Schnee, Eis und Kälte Platz für die Picknickdecke, Sonnenbrille und das erste Eis. Auch der Grill muss nicht länger in der Ecke liegen. Ob in Hamburg, im Orient oder gar auf den Inseln des ewigen Frühlings: An Bord von AIDA erstrahlt alles im weißen Frühlingsglanz

Los geht das große AIDA Frühlingsfest!

In familiärer Picknickatmosphäre köstliche Grill-Spezialitäten auf dem Pooldeck schlemmen und über den Frühlingsmarkt flanieren. Von frühlingshaften Parfüms bis hin zu passenden Steakpaketen – wir holen für Sie den Frühling an Bord von AIDA. Am Abend läuten wir den "Tanz in den Frühling" ein und tanzen mit Ihnen zu stimmungsvoller Musik unseres DJs durch die Nacht.

Feiern Sie vom 20. März bis Ende Mai 2018 mit AIDA den Frühling!

Jetzt Reisen im Frühling buchen

4 TageNordeuropa

Kurzreise ab Hamburg

05.05.2018 bis 09.05.2018

mit AIDAsolab 0 € p.P.

7 TageNordeuropa

Metropolen ab Hamburg 1

05.05.2018 bis 12.05.2018

mit AIDAperlaab 0 € p.P.

7 TageAdria

Adria ab Venedig

22.04.2018 bis 29.04.2018

mit AIDAbluab 0 € p.P.

18 TageAIDA Specials

Von Hamburg nach Barbados

inkl. 400 € Bordguthaben

mit AIDAperlaab 1.949 € p.P.

16 TageAIDA Specials

Von Kreta auf die Seychellen

inkl. 300 € Bordguthaben

mit AIDAbluab 1.999 € p.P.

7 TageAIDA Selection

Skandinavien ab Kiel 2

22.04.2018 bis 29.04.2018

mit AIDAcaraab 0 € p.P.

7 TageNordeuropa

Metropolen ab Rotterdam

12.04.2018 bis 19.04.2018

mit AIDAperlaab 0 € p.P.

Das AIDA Frühlingsfest

White Picnic auf hoher See

Haben Sie Lust auf zauberhafte Frühlingsgefühle?

Die gesamte AIDA Flotte heißt den Frühling mit einem großen Frühlingsfest herzlich willkommen. Vom Luftballon, über die Picknickdecke bis hin zum Cocktail – beim White Picnic an Bord erstrahlt alles in hellem Weiß.

Leckere Drinks, passende Dekoelemente, Live Eiscarving und musikalische Unterhaltung – alle unsere Schiffe lassen sich individuell ein ganz besonderes Frühlingsfest einfallen.

Feiern Sie gemeinsam mit uns in den Frühling.

Starten Sie mit AIDA in den Frühling

Fünf Tipps für Ihr Frühlingsfest

Frische Produkte: Vom Markt auf den Tisch

Ob Zutaten für das erste Grillen oder frische Blumen in der Vase – nach der kalten Jahreszeit machen frischer Fisch, Fleisch, Kräuter und Blumen Ihr Frühlingsfest perfekt.

Getränke-Vorrat

Soll ein Cocktail oder Milchshake Ihr Frühlingsfest begleiten? Was Sie sich auch überlegen, halten Sie auch für die Kinder das passende Getränk bereit.

Kleidung: Der Schein trügt

Auch wenn die Sonne das schönste Wetter verspricht, achten Sie auf warme Kleidung und Decken. 

Atmosphäre: Wohlfühlfaktor pur!

Thematisch passende Dekoration und Laternen versprechen nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, auch an genügend Beleuchtung am Abend ist gedacht. 

Spiel, Spaß und Musik

Holen Sie Ihre Musikanlage und ein paar Spiele aus der Kammer. Mit wenigen Handgriffen sorgen Sie für Spaß bei Groß und Klein.

Willkommen im Blütenmeer

Farbenfroher Frühlingsausflug in Amsterdam

Die ersten warmen Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher, fröhliche Menschen auf der Straße, belebte Cafés, die Blumen beginnen zu sprießen – was gibt es Schöneres als den Frühling? Den Frühling in Amsterdam natürlich. Denn in der holländischen Hauptstadt weiß man, wie man die schönste Zeit des Jahres gebührend begrüßt. 

Vom Tulp Festival, über den Koningsdag bis zum Tag der offenen Türme – wie vielfältig und bunt man hier dem Winter Adieu sagt, erleben Sie am besten selbst.

Erfahren Sie mehr über den Frühling in Amsterdam

Angrillen leicht gemacht

Kulinarisches AIDA Starterkit für Ihr Frühlingsfest

Sie wollen sich auch zu Hause in die AIDA Frühlingsfest-Laune bringen? Dann ist unser Rezept-Starter-Kit genau richtig. Schlemmen Sie – wie unsere Gäste an Bord – die Köstlichkeiten unserer Gourmets. AIDA Koch Günther Kroack verrät Ihnen seine Geheimtipps für das perfekte Angrillen.

Vorheizen

Der Grill muss richtig vorgeheizt sein, erst dann kommt das Grillgut auf den Rost. 

Getränke ins Glas, nicht auf den Grill

Damit Marinade und Kräuter auf dem Grillgut bleiben, achten Sie darauf, dass das Bier im Glas und nicht zum "Löschen" auf dem Grill landet.

Direkte und indirekte Hitze

Verteilen Sie die Grillkohle unterschiedlich: Auf der einen Hälfte des Grills mehr, auf der anderen Hälfte weniger. So kann Kurzgegartes bei hoher Hitze garen. Leckereien, die länger brutzeln müssen, können Sie bei schwacher Hitze grillen, ohne dass diese verbrennen.

Fleisch warmhalten, aber nicht auf dem Rost

Saftiges Grillgut soll auch saftig bleiben! Deshalb halten Sie Ihre Leckereien nicht auf dem Rost warm. Wickeln Sie es anstelle dessen in etwas Alufolie. So bleibt das Fleisch saftig und warm.

Gemüse als Grillbeilage

Gemüse, das nicht zu viel Wasser enthält, können Sie direkt auf dem Grill garen und als Beilage servieren. Wir empfehlen: Champignons, Kartoffeln, Spargel und Paprika.

Rindersteak mit Estragonbutter

Bärlauch-Kräuterbutter

Spicy Jerk Chicken

Vanille-Rhabarber mit Polenta

Gegrillter Lachs

Vanille-Milchshake