Oops, an error occurred! Code: 20191018035059f3d93062

Wo Natur ist, ist Magie.

Endlose Weite, faszinierende Wildnis und Tiere in fast unvorstellbarer Vielfalt. Atemberaubende Landschaften von gewaltigem Ausmaß, fremde Völker und Kulturen, facettenreiche sowie exotische Pflanzen. Bunt, wild und überwältigend schön – das ist Afrika!

Kaum ein Urlaubsziel vereint all die Träume, Wünsche und Sehnsüchte unserer Gäste miteinander. Im Norden eine Wüste so groß wie die Vereinigten Staaten von Amerika, im Westen der Regenwald so groß wie Grönland während Sie im Südosten der üppigsten Graslandschaft der Welt begegnen.

Tauchen Sie ein in das Wunder, die Vielfalt und die Faszination von Afrika und gehen Sie mit AIDA auf große Entdeckungsreise. Kommen Sie an Bord und bereiten Sie sich auf die Safari Ihres Lebens vor. Beeindruckend, geheimnisvoll, mystisch und faszinierend – das Abenteuer Afrika mit AIDA wartet auf Sie. 

AIDA Selection

Mit AIDAmira zu den Wundern Südafrikas & Namibias


"Der einzige Mensch, den ich wirklich beneide, ist derjenige, der noch niemals in Afrika gewesen ist – denn er hat noch so viel worauf er sich freuen kann." 

Richard Mullin, amerikanischer Sänger und Songwriter

27 TageAIDA Selection

Von Mallorca nach Kapstadt 4

13.10.2020 bis 09.11.2020

mit AIDAmiraab 2.455 € p.P.

14 TageIndischer Ozean

Mauritius, Seychellen & Madagaskar 3

17.11.2020 bis 01.12.2020

mit AIDAbluab 1.520 € p.P.

20 TageAIDA Selection

Von Mallorca nach Kapstadt 3

13.10.2020 bis 02.11.2020

mit AIDAmiraab 1.800 € p.P.

AIDA Selection entdecken

Erleben Sie mit AIDA Selection Land und Leute auf eine ganz einzigartige Weise und gehen Sie mit uns auf Abenteuerreise.

14 TageAIDA Selection

Südafrika & Namibia 1

02.11.2020 bis 16.11.2020

mit AIDAmiraab 1.495 € p.P.

34 TageTransreisen

Weltenbummler Korfu-Kapstadt

06.10.2020 bis 09.11.2020

mit AIDAmiraab 2.945 € p.P.

14 TageIndischer Ozean

Mauritius, Seychellen & Madagaskar 3

15.12.2020 bis 29.12.2020

mit AIDAbluab 1.390 € p.P.

AIDAmira

Im Dezember 2019 begrüßen wir AIDAmira in unserer AIDA Selection Familie und nehmen mit ihr Kurs auf die Wunder im südlichen Afrika.


Ausflugshighlights & Wetter

Sie haben sich schon für eine unserer Reisen nach Afrika entschieden? Ihre Ausflüge in die atemberaubende Natur Afrikas oder in die Metropole Kapstadt können Sie schon jetzt in Ihrem MyAIDA Reiseportal reservieren.  

> Jetzt zu MyAIDA

Subtropisches Klima in Namibia

Sonne

Bis zu 10,5 Sonnenstunden im August.

Wärmster Monat

Am wärmsten wird es mit durchschnittlich 32 Grad im Dezember.

Temperatur

Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt 28,9 Grad.


Afrika-Highlights

Kapstadt – eine der schönsten Städte der Welt

In kaum einer anderen Metropole der Welt vereinen sich grandiose Natur und lässiger Lifestyle so zauberhaft wie in „Mother City“. Gut behütet von Tafelberg und Lion’s Head, begeistert Kapstadt mit viel Kultur und kulinarischen Genüssen.

East London – Das Tor zur Wild Coast und Sunshine Coast

In East London scheint die Sonne nie unterzugehen. Mutter Natur meint es wirklich gut mit der liebenswerten Hafenstadt zwischen Nahoon River und Buffalo River. ➔ Zu unseren East London Kreuzfahrten

Durban – Das Mekka der Wellenreiter

Die nahen Drakensberge ragen bis zu 3.000 Meter hoch. Perfekte Wellen locken Surfer und Badefans aus aller Welt an. Große Naturschutzgebiete wie das Tal der tausend Hügel und das Tala-Reservat sind ein Paradies für Tiere. ➔ Zu unseren Durban Kreuzfahrten

Port Elisabeth – Die Schöne und die sanften Riesen

Sie werden P.E. lieben, schon allein der sanften Dickhäuter wegen, die im Addo Elephant Park leben – zusammen mit Löwen, Nashörnern, Büffeln, Warzenschweinen und vielen anderen Tieren. ➔ Zu unseren Port Elisabeth Kreuzfahrten

Lüderitz – Kleine Stadt mit großartiger Kulisse

Der kleine Ort mit deutschen Wurzeln wirkt wie eine Fata Morgana. Eingerahmt von den riesigen Sanddünen der Namibwüste, kuscheln sich liebevoll restaurierte Jugendstil-Gebäude und Kirchen aus der Kaiserzeit aneinander. ➔ Zu unseren Lüderitz Kreuzfahrten

Walfischbucht – Land der Kontraste

Die älteste Wüste der Welt umrahmt die größte Lagune des Kontinents, in der es von Flamingos, Pelikanen und Tausenden anderen Schnattertieren nur so wimmelt. Vor der Küste tauchen Wale, Delfine und Robben. ➔ Zu unseren Walfischbucht Kreuzfahrten


FÜR SIE INKLUSIVE

✔ Kulinarisches Verwöhnprogramm mit Vollpension und ausgewählten Getränken 

✔ Entspannung in der Saunalandschaft mit Meerblick*

✔ Fitness an modernsten Geräten, über 30 Kurse pro Woche, Sportaußendeck 

✔ Entertainment mit Musicals, Tanz, Akrobatik, Comedy, Livemusik und TV-Shows 

✔ Spaß und Abenteuer für Kids und Teens in allen Altersgruppen 

✔ Baden, Sonnen und Relaxen auf großzügigen Außendecks 

✔ Begleitung durch Lektoren, Insiderwissen und Geschichten rund um Ihre Reiseziele

✔ AIDA Selection-Service mit persönlichen Gastgebern, Bordsprache Deutsch, Trinkgelder, Wasserspender

* Exklusiver Body & Soul Organic Spa auf AIDAperla, AIDAprima und AIDAnova gegen Aufpreis

Aktualität Ihrer Einreisebestimmungen

Aufgrund von oft kurzfristigen Änderungen der Einreisebedingungen entnehmen Sie bitte die aktuellen, für Sie geltenden Einreisebestimmungen Ihrer jeweiligen Reisebestätigung oder informieren Sie sich auf MyAIDA.

Allgemeine Hinweise und Informationen

Einreisebestimmungen

Grundsätzlich ist bei der Einreise nach Madagaskar ein Visum erforderlich. Gäste von AIDA, deren Aufenthalt in Madagaskar nicht länger als 24 Stunden beträgt, benötigen kein Visum. Allein reisende Minderjährige, die nicht in Madagaskar wohnhaft sind, sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Eltern / Erziehungsberechtigten in französischer Sprache mit sich führen.

Deutsche und österreichische Staatsangehörige benötigen für einen touristischen Aufenthalt, eine Besuchs­ oder Geschäftsreise kein Visum. Der cremefarbene Notpass wird akzeptiert. Für Minderjährige (bis 18 Jahre), die ohne Begleitung des gesetzlichen Vertreters verreisen, wird – zusätzlich zum eigenen Reisepass – empfohlen, auch eine Einverständniserklärung des / der Erziehungsberechtigten mit sich zu führen. Dieser Vollmacht sollte eine Kopie der Geburtsurkunde des Minderjährigen sowie eine Kopie des Reisepasses des gesetzlichen Vertreters angeschlossen sein. Bei unterschiedlichen Nachnamen empfiehlt sich auch die Mitnahme der Heiratsurkunde der Eltern.

Die Einreise ist für deutsche und österreichische Staatsangehörige ohne Visum möglich. Personen unter 18 Jahren müssen neben dem Reisepass eine Geburtsurkunde vorweisen können, in der die Eltern aufgeführt sind. Erforderlich ist eine internationale Geburtsurkunde bzw. ggf. eine beglaubigte englische Übersetzung. Allein reisende minderjährige Kinder benötigen zur Ein­ und Ausreise die Zustimmung beider Eltern teile („Affidavit“ in englischer Sprache), dass das Kind allein reisen darf. Die beglaubigten Kopien der Reisepässe beider Elternteile müssen dem Affidavit angeheftet werden. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung, also „Affidavit“, Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen neben der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes eidesstattliche Versicherungen („Affidavit“), Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Affidavits bedürfen der Beglaubigung durch einen „Commissioner Of Oaths“ (in Namibia), einen Notar oder eine namibische Auslandsvertretung. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können nicht ausgeschlossen werden. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie beim namibischen Ministry of Home Affairs and Immigration oder bei der für Ihren Wohnort zuständigen namibischen Auslandsvertretung.

Deutschen Staatsangehörigen wird eine Aufenthaltserlaubnis für die Reisedauer bei Ankunft an der Grenze ausgestellt.

Für kurzfristige touristische, Besuchs­ oder Geschäftsreisen nach Südafrika benötigen deutsche und österreichische Staatsangehörige vor Einreise grundsätzlich kein Visum. Von der Verwendung des cremefarbenen Notpasses wird abgeraten. Reisedokumente müssen auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen. Personen unter 18 Jahren müssen bei der Ein­ und Ausreise eine Geburtsurkunde vorweisen. Diese kann nach Auskunft des südafrikanischen Innenministeriums auch in anderen Sprachen als Englisch abgefasst sein. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Um Schwierigkeiten bei der Ein­ und / oder Ausreise zu vermeiden, wird daher bis auf Weiteres empfohlen, internationale Geburtsurkunden bzw. ggf. beglaubigte englische Übersetzungen mitzuführen. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung „Affidavit“, beglaubigte Reisepasskopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils) oder dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine beglaubigte Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes sowie eidesstattliche Versicherungen („Affidavit“), beglaubigte Reisepasskopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Fragen in diesem Zusammenhang können nur das Department of Home Affairs (www.dha.gov.za) bzw. die südafrikanischen Auslandsvertretungen verbindlich beantworten.

In den AIDA Fahrtgebieten Afrika, Asien, Karibik, Mittelamerika sowie Südeuropa existiert ein Risiko, an Malaria, Chikungunya- oder Denguefieber zu erkranken. Daher wird vor Abreise in diese Gebiete eine individuelle Beratung beim Arzt zur Prophylaxe gegen diese Krankheiten unbedingt empfohlen. Der wichtigste Schutz gegen Malaria, Chikungunya- und Denguefieber bleibt jedoch die Expositionsprophylaxe, d. h. der Schutz vor Mückenstichen:

  • Durch entsprechende Kleidung: helle, weite und Knöchel sowie Arme bedeckende Kleidungsstücke und Kopfbedeckung
  • Durch mückenabweisende Mittel, z. B. Moskitonetze, Anwendung von geeigneten Insektenschutzmitteln

Bitte beachten Sie, dass auch Monate nach Rückkehr aus einem Malaria- / Chikungunya- / Denguefieber-Gebiet bei Fieber oder anderen unklaren Krankheitssymptomen unbedingt und unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt werden muss.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen dem Stand Januar 2019 entsprechen und sich möglicherweise bis zum Beginn Ihrer Reise Änderungen ergeben haben könnten. Aktuelle Informationen über Gesundheitsbestimmungen erhalten Sie zusätzlich auf der Website des Centrums für Reisemedizin ( www.crm.de) und den entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes ( www.auswaertiges-amt.de).

In den AIDA Fahrtgebieten Karibik, Mittelamerika, Südamerika, Pazifische Inseln, Asien und Kapverden existiert eine aktuelle Warnung vor dem Zika-Virus. Diese Warnung richtet sich insbesondere an Frauen, die schwanger sind, Frauen, die beabsichtigen, schwanger zu werden und ihre Partner. Um weitere Informationen über das Zika-Virus zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu kontaktieren oder sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtesauf www.auswaertiges-amt.de, der staatlichen Gesundheitsbehörden des CDC (Centers for Disease Control and Prevention), auf www.cdc.gov/zika bzw. der panamerikanischen Gesundheitsorganisation PAHO (Pan Americon Health Organisation) auf www.paho.org zu informieren.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen dem Stand Januar 2019 entsprechen und sich möglicherweise bis zum Beginn Ihrer Reise Änderungen ergeben haben könnten. Aktuelle Informationen über Gesundheitsbestimmungen halten wir für Sie auf unserer Internetseite www.aida.de bzw. www.aida-cruises.at bereit. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de bzw. www.reisemed.at) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) bzw. des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (www.bmeia.gv.at) hin.


AIDA Reiseziele

Entdecken Sie eine Welt voller faszinierender Ziele, begleitet vom schönsten Lächeln

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie alle Infos

AIDA Preismodell

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das AIDA Preismodell und Buchungsmöglichkeiten

Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar


AIDA Newsletter

✔ Aktuelle Angebote & Aktionen ✔ Immer als Erstes informiert ✔ 200 Euro AIDA Gutschein gewinnen