Kreuzfahrten mit AIDA finden

2 Personen
Erwachseneüber 24 Jahre
Jugendliche16 bis 24 Jahre
Kinder2 bis 15 Jahre

Traumurlaub im Paradies

Tauchen Sie ein und erleben Sie eine der schönsten Regionen dieses Planeten. Nirgendwo sonst liegen Erholung und Abenteuer, Entdeckung und Entspannung so nahe beieinander wie in der vielfältigen Inselwelt der Karibik. Koloniale Villen, amerikanische Straßenkreuzer und der pulsierende Rhythmus in den lebhaften Straßen gehören zu den Höhepunkten einer Karibik-Reise. Genießen Sie die karibische Sonne an den schneeweißen Stränden, lauschen Sie den Wellen und freuen Sie sich jeden Tag auf ein neues, beeindruckendes Ziel.

Besuchen Sie zum Beispiel Yucatan, die fast vollkommen vom Dschungel bewachsene Halbinsel. Antike Ruinen zeugen hier von der geheimnisvollen Herrschaft der Maya. Ziehen Sie mit AIDA aus in die Ferne und genießen Sie die schönsten Genussmomente sowie eine beeindruckende kulturelle Vielfalt. 

Ausflüge

Hier finden Sie die schönsten Ausflüge der Karibik

Einreisebedingungen

Erhalten Sie alle Informationen zu den Einreisebestimmungen für die Karibik

Angebote

Jetzt aktuelle Karibik-Kreuzfahrten buchen

Häfen

Diese Häfen werden Sie begeistern


"Eine Reise beginnt mit dem ersten Schritt in die richtige Richtung."

Hawaiianisches Sprichwort

AIDA Selection entdecken

Erleben Sie mit AIDA Selection Land und Leute auf eine ganz einzigartige Weise und gehen Sie mit uns auf Abenteuerreise.

Alle Reisen

Entdecken Sie alle Reisen der Karibik!

14 TageKaribik

Karibik & Mittelamerika 2

03.03.2019 bis 17.03.2019

mit AIDAdivaab 1.699 € p.P.

inkl. Flug

14 TageKaribik

Karibik & Mexiko 3

16.02.2019 bis 02.03.2019

mit AIDAlunaab 799 € p.P.

14 TageKaribik

Karibische Inseln 1

21.03.2019 bis 04.04.2019

mit AIDAperlaab 899 € p.P.

14 TageKaribik

Karibik & Mittelamerika 1

09.03.2019 bis 23.03.2019

mit AIDAdivaab 1.899 € p.P.

inkl. Flug

18 TageAIDA Specials

Von Jamaika Nach Hamburg 2

16.03.2019 bis 03.04.2019

mit AIDAlunaab 1.420 € p.P.

13 TageAIDA Specials

Von der Dominikanischen Republik nach Gran Canaria

23.03.2019 bis 05.04.2019

mit AIDAdivaab 1.349 € p.P.

inkl. Flug


Ausflugshighlights & Wetter

Grandiose Natur erkunden, historische Küstenstädte entdecken und die Extraportion Entspannung genießen. Mit AIDA erleben Sie auch an Land Ihre individuellen Urlaubsmomente. Unser Tipp: Planen Sie Ihre persönlichen Entdeckertouren schon jetzt über Ihr MyAIDA Reiseportal.

Subtropisches Klima auf den Bahamas

Sonne

Bis zu 9 Sonnenstunden im April.

Wärmster Monat

Im Juli und im August wird es am wärmsten.

Temperatur

Die durchschnittliche Temperatur beträgt 28,6 Grad.

Verträumte Karibikdörfer und idyllische Buchten

Egal, welche Insel Sie besuchen, jede von ihnen hat ihre ganz eigenen Highlights zu bieten: Auf Jamaika bestaunen Sie die wohl bekanntesten Wasserfälle der Karibik. Bei Ocho Rios rauschen die Dunn's River Falls über Felskaskaden hinab und laden zum Klettern ein. 

St. Lucia beigeistert mit Naturschönheiten. Die markanten Zwillingsvulkane im Inselsüden und Traumbuchten wie die Marigot Bay bestaunen Sie am besten bei einer Bootstour vom Wasser aus. Ein Stückchen von der Küste entfernt warten die heißen Schwefelquellen Sulphur Springs auf Sie. 

Ausflüge

Jetzt das Ausflugsangebot entdecken

Geheimnisvolle Unterwasserwelten

Beeindruckende Korallenriffe, fischreiche Tauchspots und berühmte Schiffswracks – tauchen Sie in die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Karibik ein.

Urlaub für Aktive

Mit dem Bike geht es vorbei an weißen Stränden und durch tropische Vegetation mit tollen Zwischenstopps zum Baden, Bummeln und Erleben. Es gibt keine schönere Art die karibische Vielfalt zu erkunden.

Ganz entspannt über das Wasser gleiten

Erkunden Sie die schönsten Strände der Karibik doch mal aus ganz neuer Perspektive: Die Trendsportart SUP bietet neben paradiesischen Aussichten eine große Portion Spaß.

Naturschönheiten so weit das Auge reicht

Natur pur erleben Sie auf den bunten Plantagen Grenadas, im Grand-Etang-Nationalpark oder auf einer Fahrt mit dem Scenic Railway. Freuen Sie sich auf die grandiose Aussicht auf Vulkane, bunte Karibikdörfer und idyllische Buchten.


Bunte Vielfalt in der Sonne

Lassen Sie sich von der Vielfalt der karibischen Inseln verzaubern – historische Altstädte, magische Tempel, Strand so weit das Auge reicht und eine beeindruckende Natur. All das macht Ihre Reise mit AIDA in die Karibik zu einem unvergesslichen Erlebnis. Genießen Sie die unzähligen Sonnenstunden an den Puderzuckerstränden oder erkunden Sie die bunte Kultur der Karibik bei einem Spaziergang durch koloniale Städte.

Miami – Floridas Sonnenziel Nr. 1

Miami ist Floridas beliebtestes Sonnenziel und zieht mit seiner ganz besonderen Atmosphäre auch die Stars der amerikanischen Musikszene in seinen Bann. Gönnen Sie sich am South Beach eine Auszeit und seien Sie gespannt auf das bunte Treiben der Berühmten und derer, die es noch werden wollen.

Aber Miami hat auch eine ganz andere Seite. Im Stadtteil Little Havana können Sie den kubanischen Charme der Stadt kennenlernen. Nehmen Sie sich dort unbedingt Zeit für einen duftenden Kaffee oder probieren Sie eine der berühmten Zigarren.

Bei einem Aufenthalt in Miami kommen auch Kunst- und Naturfreunde auf Ihre Kosten. Besuchen Sie während Ihrer Schiffsreise in die Karibik den weltbekannten Everglades-Nationalpark oder das faszinierende Art-decó Viertel der Stadt.

Castries – Kreolisch spannend auf St. Lucia

Wenn AIDA auf der Karibikkreuzfahrt Kurs auf St. Lucia nimmt, sehen Sie bereits die Wahrzeichen der Insel. Die zwei Vulkankegel Petit Piton und Gros Piton überragen die Insel weithin sichtbar. Nehmen Sie sich nach Ihrer Ankunft in Castries, der Hauptstadt der kreolischen Insel, Zeit, um einen der beiden Vulkanberge zu erkunden und die herrliche Aussicht zu genießen.

Im idyllischen Fischerdorf Anse-la-Raye können Sie nach Ihrem Bergausflug entspannen und die einmalig beschauliche Atmosphäre der Insel genießen. Freuen Sie sich auf die leckere kreolische Küche und lassen Sie bei einem Glas Rumpunsch die Seele baumeln.

Scarborough – Karibiktraum auf Tobago

Kokospalmen, weiße Sandstrände und ein üppiger Regenwald prägen die Landschaft von Tobago. Bestaunen Sie diese beeindruckende Natur in der malerischen Hauptstadt Scarborough von oben und besuchen Sie das Fort King George. Genießen Sie den einmaligen Panoramablick und tauchen Sie auf der historischen Festung in die Geschichte Tobagos ein.

Entspannen Sie in der zauberhaften Great Courland Bay an einem der schönsten Sandstrände Tobagos und genießen Sie die Sonne und Ruhe, bevor Sie sich in Scarborough wieder in das lebhafte Inselleben stürzen.

La Romana – Schönster Sonnenplatz der Dominikanischen Republik

Strände, die wie Puderzucker wirken, leckeres kreolisches Essen am Meer und ein zauberhafter Blick auf die Weite des Wassers. Erleben Sie genau diese traumhafte Kombination in La Romana, einer der schönsten Städte der Dominikanischen Republik. 

Beginnen Sie Ihre Karibikkreuzfahrt von der Dominikanischen Republik aus und lernen Sie die Traditionen der Insel kennen. Lassen Sie sich die Herstellung der berühmten dominikanischen Zigarren erklären oder erfahren Sie mehr über das Naturschauspiel in der Tropfsteinhöhle Cueva de las Maravillas, die schon von den Taíno-Indianern bewohnt wurde. 

Erleben Sie in La Romana einen wunderbaren Ausgangspunkt für Ihre AIDA Seereise durch die Karibik.

Montego Bay – Echte Jamaikanische Gelassenheit

Die jamaikanische Hauptstadt Montego Bay ist der ideale Startpunkt für Ihre Entdeckungstour auf Jamaika. Entdecken Sie bei Ihrer Karibikkreuzfahrt die tropischen Bergwälder, klaren Flüsse und beeindruckenden Schluchten und Höhlen Jamaikas. Freuen Sie sich auch auf die einmaligen YS-Wasserfälle, die Ihre Besucher inmitten bunter Papayafelder zu begeistern wissen. 

Aber auch imposante Bauten hat Jamaika zu bieten. Bestaunen Sie beispielsweise das Herrenhaus Rose Hall Great House, von dem schon seit dem 19. Jahrhundert Spukgeschichten überliefert werden. 

Lernen Sie auf Ihrer Seereise nach Jamaika bei einer ursprünglichen Traktorfahrt oder auf einer Bambusfloßfahrt die Einheimischen kennen und tauchen Sie ein in den jamaikanischen Alltag.

Cozumel – Faszinierende Kultstätte der Maya

Auf Cozumel lernen Sie die faszinierende Geschichte der Maya kennen. Erleben Sie am einstigen Pilgerort die weltberühmten Tempelanlagen und erfahren Sie mehr über die Geschichte des ehemaligen Maya-Reichs. Wenn Sie auf Ihrer Karibikkreuzfahrt mit AIDA noch mehr über die Traditionen und die Bauweise der Mayas erfahren wollen, nehmen Sie sich Zeit für einen Landausflug in die frühere Maya-Metropole Chichen Itza, die auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan liegt. 

Aber auch für Tauchfans ist die Insel Cozumel vor der Küste Mexikos ein Paradies. Erkunden Sie im glitzernden Blau das Leben unter der Meeresoberfläche und sammeln Sie faszinierende Eindrücke, die Sie so schnell nicht mehr vergessen werden.

George Town – Taucherparadies auf Grand Cayman

George Town, die Hauptstadt von Grand Cayman ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Erkundungsausflug auf der paradiesischen Taucherinsel. Nehmen Sie sich bei Ihrem Halt auf Grand Cayman unbedingt Zeit für Stingray City, die Stadt der Stachelrochen. Sie haben dort die einzigartige Möglichkeit mit den faszinierenden Tieren zu schwimmen und die magischen Unterwasserwelten der Insel kennenzulernen. 

Lassen Sie sich von dem Bilderbuchstrand Seven Mile Beach faszinieren, genießen Sie die Sonne und das Glitzern des Meeres. Besuchen Sie auch die Residenz des Gouverneurs von Grand Cayman. Freuen Sie sich auf Ihre Auszeit, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt durch die Karibik, auf Grand Cayman erleben können.

Key West – Floridas Perle

In Key West angekommen, werden Sie sofort die unglaubliche Gelassenheit und Fröhlichkeit der Einheimischen bemerken. Die südlichste der 31 Koralleninseln im Golf von Mexiko wird Sie mit einer ungezwungenen Lebensfreude begeistern. Freuen Sie sich auf einen bunten Mix aus viktorianischen Villen neben karibisch bunten Holzhäuschen und bummeln Sie durch die lebendige Duval Street, die Einkaufsmeile der Stadt. 

Kulturliebhaber können in der Whitehead Street 907 das berühmte Hemingway-Haus besuchen, in dem der Schriftsteller Ende der 20er Jahre lebte und eine völlig neue Perspektive auf die Werke des Literaten erhalten. 

Lassen Sie sich während Ihrer AIDA Schiffsreise durch die Karibik auf das ganz besondere Flair von Key West ein und genießen Sie die ansteckende Lebensfreude der Insel!

Nassau – Bunt und voller Lebensfreude

Erleben Sie während Ihrer Karibikkreuzfahrt eine wunderschöne Auszeit in Nassau auf den Bahamas. Flanieren Sie vom Hafen aus zum charmanten Straw Market, auf dem Sie ein fröhlich-buntes Treiben erwartet. Erstehen Sie ungewöhnliche Souvenirs oder lassen Sie bei einem leckeren Fruchtsaft die karibische Atmosphäre auf sich wirken. 

Lernen Sie die faszinierende Tierwelt der Bahamas kennen und besuchen den gigantischen Vergnügungspark Atlantis, in dem Sie über 50.000 Meeresbewohner bestaunen können. Das Fort Fincastle in Nassau gewährt Ihnen nicht nur einen Einblick in die Geschichte der Bahamas. Sie werden auch von dem fantastischen Panoramablick der Festungsanlage von 1793 begeistert sein.

St. John – Karibikzauber auf Antigua

Tropische Natur und die faszinierende Atmosphäre des Regenwalds? Genau das finden Sie auf Antigua. Erkunden Sie die Insel von der Hauptstadt St. John aus. Besichtigen Sie die historische Marinebasis Nelson’s Dockyard im großen Naturhafen English Harbour oder genießen Sie Antiguas Sonne an einem der malerischen Strände der Insel. 

Die wunderschöne Natur Antiguas können Sie auf Ihrer Karibikkreuzfahrt bei einer Kajaktour durch die Mangroven erleben. Oder genießen Sie den Blick von oben und klettern Sie durch einen Parcours im tropischen Regenwald. Freuen Sie sich auf dieses einzigartige Naturerlebnis und genießen Sie Antigua auf Ihrer Reise in die Karibik!

Road Town – Spektakuläre Ausblicke aus Tortola

Karibik pur können Sie bei Ihrem Stopp in Tortola spüren. Starten Sie von der Hauptstadt Road Town aus auf eine Entdeckungstour zu den schönsten Sandbuchten der Insel und den malerischen Yachthäfen Soper’s Hole und Pusser’s Landing. 

Für das ganz besondere Erlebnis bieten wir Ihnen auf Ihrer Karibikkreuzfahrt die Möglichkeit den beeindruckenden White Bay Beach auf der Nachbarinsel Tortolas, der Insel Jost Van Dyke, die Schatzinsel Normal Island oder die Naturpools The Baths oder Virgin Gorda zu besuchen. 

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, wenn wir zu unserem Ausflug auf die Britischen Jungferninseln starten, denn diese unvergesslichen Eindrücke werden Sie festhalten wollen!

Roseau – Exotische Naturschönheit Dominicas

Nehmen Sie während Ihrer Schiffsreise durch die Karibik Kurs auf Dominica, die Insel, die in der Karibik den Rekord der Insel mit den meisten Flüssen hält. Besonders die 60 Meter hohen Trafalgar Falls werden Sie als beeindruckendes Naturschauspiel faszinieren. Seien Sie gespannt, Sie werden die bezaubernden Wasserfälle schon von Weitem hören. Ganz exotisch wird es am Emerald Pool – ein kleiner, dafür aber umso paradiesischer Wasserfall, in dem Sie sich eine herrliche Erfrischungspause gönnen können. 

Die natürliche Schönheit Dominicas können Sie aber auch in den heißen Quellen von Ti Kwen Glo Cho oder im tropischen Regenwald der Insel kennenlernen. Freuen Sie sich auf exotische Vögel und das Zusammenspiel unheimlich kräftiger, bunter Farben.

Bridgetown – Fröhliches Herzstück von Barbados

Barbados begeistert als ehemalige Kolonie Englands mit einem reichen britischen Erbe. Egal, ob Sie in Bridgetown die Lord Nelson-Statue auf dem karibischen Trafalgar Square oder das schöne Stadtviertel „Little England“ besuchen, Sie werden das britische Flair in der Hauptstadt von Barbados an allen Ecken spüren. 

Die Karibikinsel bietet aber auch wunderschöne Landschaften und beeindruckende Naturschauspiele. So können Sie in der Harrison’s Cave unvergessliche Kalksteinhöhlen besichtigen und „unter Tage“ in der Lagune eines 12 Meter hohen Wasserfalls baden. Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch das Schwimmen mit Schildkröten, das Sie in der Turtle Bay erleben können. 

Genießen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Barbados die ganz besondere Atmosphäre und den europäischen Charme der Insel kombiniert mit karibischer Lebensfreude. 

St. George – Tropischer Charme auf Grenada

Starten Sie von St. Georges aus auf eine Entdeckungstour über die Gewürzinsel Grenada. Der Duft von Muskat, Nelken und Zimt mischt sich mit den herrlichen Landschaften von Kakaoplantagen und den Anbaugebieten exotischer Früchte. Freuen Sie sich auf Kostproben und die einzigartige Natur auf der faszinierenden Gewürzinsel.

Im Nationalpark Grand-Ètang können Sie auf Ihrer AIDA Seereise in die Karibik einen optischen Hochgenuss erleben. Der dort liegende Kratersee begeistert mit einem ebenso strahlenden Blau wie der karibische Himmel über Grenada.

Entdecken Sie das lebendige Treiben in St. Georges und genießen Sie die beeindruckende Landschaft in Grenada. Sie werden die Insel lieben!

Kralendijk – Lebendig und strahlend auf Bonaire

Ihr Halt in Kralendijk lädt Sie auf einen unvergesslichen Besuch auf Bonaire ein. Die niederländische Karibikinsel wird Sie auf Ihrer Kreuzfahrt mit exotischen Landschaften, einer üppigen Vegetation und einer lebendigen Tierwelt begeistern. 

Starten Sie von der quirligen Hauptstadt Bonaires aus zu einem Ausflug in den Washington-Slaagbai-Nationalpark und beobachten Sie 130 exotische Vögelarten oder riesige Schwärme von pinken Flamingos. Oder seien Sie mutig und tauchen Sie ab in die atemberaubende Korallenwelt Bonaires und erleben Sie die beeindruckenden Farbwelten der Karibikinsel im geschützten Meerespark der karibischen Trauminsel.

Willemstad – Malerische Hauptstadt Curacaos

Ein Stück Holland mitten in der Karibik - willkommen in Curaçao. Die niederländische Kolonialherrschaft hat hier in der Hauptstadt Willemstad mit Häusern, Plätzen und Promenaden wunderschöne Spuren hinterlassen.

Natürlich sind da auch noch der Sandstrand, das Meer und die Palmen. Egal, ob Golfen, Strandspaziergänge oder einfach nur Faulenzen - ein Besuch auf Curaçao ist wunderbar entspannend und unvergesslich.

Oranjestad – Faszinierende Schönheit Arubas

Pulverfeiner Sand, Sonne satt und traumhaft glitzerndes Meer – all das finden Sie bei Ihrer AIDA Seereise in die Karibik auf Aruba. Entspannen Sie am Palm Beach, Moomba Beach, auf der Privatinsel De Palm Island oder erkunden Sie die Hauptstadt der Insel, Oranjestad. 

Beschauliches karibisches Flair gepaart mit der noch immer vorhandenen Aufbruchsstimmung, die in Aruba durch den Goldrausch von 1824 einsetzte, machen den ganz besonderen Charme Arubas aus. 

Freuen Sie sich auf spannende Fotomotive und halten Sie die Ruinen der berühmten Felsbrücke Arubas bildlich fest. Sie werden noch lange von der Schönheit der Insel zehren.

Belize – Zentrum der Maya-Hochkultur

In Belize tauchen Sie ein in die Geschichte der Maya. Die Ruinen der mächtigen Tempelanlagen werden Sie die Hochkultur des mächtigen Maya-Reichs hautnah erleben lassen. Nehmen Sie sich Zeit, um die beeindruckenden Stätten zu erkunden oder von der Pyramide El Castillo, der größten der über 25 Tempel und Palastbauten, eine herrliche Fernsicht über die gesamte Anlage zu genießen. 

Die Abenteurer unter Ihnen können sich auf eine Dschungeltour durch den tropischen Regenwald Belizes wagen. In Belize City haben Sie im wunderschönen Zoo der Stadt eine weitere Möglichkeit unvergessliche Fotomotive einzufangen. 

Auch unter Wasser beeindruckt Belize seine Besucher. Bestaunen Sie die Meereswelt des Landes mit hunderten Koralleninseln und spektakulären Fischschwärmen am großen Barrierriff – dem zweitgrößten Barrierriff der Welt. Seien Sie gespannt, wie Belize Sie verzaubern wird!

Guadeloupe – Bezaubernde Strände in allen Farben

Gegensätze ziehen sich an - das wird auf Guadeloupe besonders deutlich. Die Antillen-Insel wird durch den Meeresarm  Rivière Salée in zwei ungleiche Hälften geteilt.

Der kleinere Teil im Osten heißt Grande-Terre, ist relativ flach und trocken und bietet zahlreiche traumhafte Strände, an denen Sie herrlich entspannen können. Basse-Terre im Westen hingegen ist eine Vulkaninsel, bedeckt mit üppigem Regenwald.

Der weitläufige Guadeloupe Nationalpark zählt zu den schönsten auf den Antillen. Für Wanderfreunde gibt es über 300 km markierte Wanderwege.

Vor der Küste der Inselgruppe treten Taucher in die Fuß- bzw. Flossenabdrücke von Jacques-Yves Cousteau. Der weltbekannte Meeresforscher hat hier seinen preisgekrönten Film "Die schweigende Welt" gedreht.

New Orleans – Jazz-Kultur und Mississippi

Bunte Holzhäuser, Balkone, Pferdekutschen - willkommen im traumhaften French Quarter von New Orleans. Das französische Viertel der Stadt am berühmten Mississippi ist einfach an jeder Ecke wunderschön.

Die berühmte Meile Bourbon Street bietet alles, was das Herz begehrt: leckeren Gumbo, traumhafte Villen und natürlich Lafitte's Blacksmith Shop - die mit 240 Jahren angeblich älteste Bar Amerikas.

Vor allem aber gilt die Stadt als die Wiege des Jazz: Zahlreiche Künstler haben hier gewirkt und gearbeitet, das spüren Sie noch heute. Außerdem wartet der Garden District mit seiner wunderschönen Architektur im Antebellum-Stil, seinen unberührten Gärten und dem einzigartigen Südstaaten-Charme auf Sie.

St. Kitts – Auf den Spuren des Zuckerrohrs

Das Zuckerrohr, das auf vielen Karibikinseln angebaut wird, interessiert Besucher meist nur in Form köstlicher Rum-Spezialitäten. Ganz anders auf St. Kitts: Dort können Sie auf den Gleisen der alten Zuckerrohrtransportbahn im Doppeldeckerzug auf Entdeckungstour gehen. Die historische St. Kitts Scenic Railway umrundet einen Großteil der Insel.

Eindrucksvolle Vulkane, an deren Hängen sich tropischer Regenwald erstreckt, verträumte Karibik-Dörfer, idyllische Strandbuchten - alles zieht wie ein riesiges Panoramabild entspannt an Ihnen vorrüber.

Als wunderbaren Aussichtsposten können wir Ihnen auch die imposante Festung Brimstone Hill empfehlen. Sie liegt an der Westküste, eindrucksvoll rund 250 Meter über dem Meer.

Ganz im Süden läuft die Insel schmal zu wie die Schwanzflosse eines Fisches. Hier warten St. Kitts' schönste Strände auf Ihren Besuch.

Für Sie inklusive

✔ Kulinarisches Verwöhnprogramm in den Buffet-Restaurants (inkl. ausgewählter Getränke) und Spezialitäten-Restaurants

✔ Fitnessstudio und Sportaußendeck, über 30 Kurse pro Woche

✔ Entspannung in der Saunalandschaft mit Meerblick

✔ Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv von AIDA produziert

✔ Kids & Teens Angebote in riesiger Vielfalt, liebevolle Betreuung

✔ Bordsprache Deutsch, Premiumservice und -qualität, Trinkgelder

✔ Exklusiver Service für Gäste der Suiten und Junior-Suiten


AIDA Preismodell

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das AIDA Preismodell und Buchungsmöglichkeiten

Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar

Allgemeine Hinweise und Informationen

Einreisebestimmungen

Zur Einreise nach Antigua benötigen Deutsche und Österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit Foto oder einen Erwachsenenreisepass. Beide Dokumente müssen mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Für die Einreise nach Antigua benötigen deutsche und österreichische Staatsangehörige für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum. Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Ein Visum ist nicht erforderlich. Erfolgt die An- bzw. Abreise über die USA, beachten Sie bitte die Einreisebestimmungen für die USA.

Zur Einreise nach Belize benötigen Deutsche und Österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit Foto oder einen Erwachsenenreisepass. Beide Dokumente müssen mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Für Minderjährige unter 18 Jahren, die nur mit einem Elternteil reisen, muss eine notariell bestätigte Genehmigungserklärung des anderen Elternteils mit Übersetzung in die englische Sprache mitgeführt
werden. Sollte der mit dem Minderjährigen reisende Elternteil das alleinige elterliche Sorgerecht haben, muss das entsprechende Dokument mit Übersetzung in die englische Sprache mitgeführt
werden.

Deutsche und österreichische Staatsangehörige können nach Costa Rica zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage mit einem Reisepass visafrei einreisen. Ein Anspruch auf die maximale Aufenthaltsdauer besteht nicht, häufig wird eine kürzere Aufenthaltsgenehmigung erteilt. Minderjährige können grundsätzlich ohne Begleitung der Sorgeberechtigten einreisen und benötigen nach costa-ricanischem Recht nicht deren förmliche Einverständniserklärung. Die Praxis hat jedoch gezeigt, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass die costa-ricanischen Behörden auf die Vorlage einer notariellen Einwilligungserklärung der gesetzlichen Vertreter, in spanischer Sprache mit Apostille (Überbeglaubigung) nach dem Haager Minderjährigenschutzabkommen, bestehen. Folgende Minderjährige (unter 18 Jahren) mit österreichischer Staatsbürgerschaft, die allein, in Begleitung der Eltern (oder auch nur eines Elternteils) oder einer dritten Person reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Einwilligungserklärung des gesetzlichen Vertreters in spanischer Sprache mit Apostille (Überbeglaubigung):

  • Minderjährige, deren Eltern Costa Ricaner sind oder von denen ein Elternteil Costa Ricaner ist
  • Minderjährige mit temporärer oder dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung, mit einem Visum der Sonderkategorien Student / Schüler, Flüchtling, Asylant oder Staatenloser

Diese Einwilligungserklärung kann bei der Einwanderungsbehörde in San José beantragt werden. Ohne dieses Dokument wird eine Ausreise nicht gestattet. Erkundigen Sie sich bitte frühzeitig bezüglich der aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen bei der Botschaft der Republik Costa Rica in Wien oder bei der costa-ricanischen Einwanderungsbehörde. Ein- und Ausreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern.

Für die Einreise nach Kambodscha benötigen Deutsche und Österreichische Staatsangehörige einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit Foto oder einen Erwachsenenreisepass. Beide Dokumente müssen mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Deutsche und Österreichische Staatsangehörige (auch Babys) benötigen zusätzlich ein gültiges Touristenvisum für die Einreise nach Kambodscha, das vorab beantragt werden muss. Bitte beachten Sie, dass ein elektronisches Visum nicht beantragt werden kann, da der angelaufene Hafen dies technisch nicht unterstützt.

Beantragen Sie Ihr Visum bitte rechtzeitig, denn einige Informationen dazu werden im Schiffsmanifest abgefragt. Dieses Manifest füllen Sie bitte bis ca. 4 Wochen vor Reisebeginn auf www.aida.de/myaida aus. 

Ohne gültiges Visum und ohne vollständig ausgefülltes Schiffsmanifest ist leider kein Check-in an Bord von AIDA möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Beschaffung des Visums selbst verantwortlich sind und die Kosten dafür tragen. 

Visum-Service zum AIDA Vorzugspreis: Wir empfehlen Ihnen den umfassenden Service der CIBT Visumcentrale (gebührenpflichtig). 

Deutschland:
Tel.: +49-30-230959175
Mail: aidaservice@cibtvisas.de
Internet: www.cibtvisas.de/aida


Österreich:
Tel: +43-1-22811
Mail: service@visum.at
Internet: www.visum.at

Sie möchten Ihr Visum individuell beantragen? Sie benötigen ein Touristenvisum zur einmaligen Einreise.

  • Gäste mit deutscher Staatsangehörigkeit erhalten alle Informationen dazu auf www.kambodschabotschaft.de
  • Gäste aus Österreich wenden sich bitte an folgende Adresse:

    Royal Embassy of Cambodia
    264A, Avenue de Tervuren 1150, Bruxeles (Belgium)
    Tel. (32) 277 20 372 
    Fax (32) 277 08 999
    E-Mail: camemb.bel@mfa.gov.kh

Zur Einreise nach Dominica benötigen Deutsche und Österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit Foto oder einen Erwachsenenreisepass. Beide Dokumente müssen mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Für die Einreise nach Dominica und einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen benötigen deutsche und österreichische Staatsangehörige kein Visum. Alleinreisende Minderjährige sollten eine
amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Deutsche und österreichische Staatsangehörige benötigen für die Einreise und einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum. Bei der Einreise muss vor Ort eine Touristenkarte für 10 US-Dollar p. P. gekauft werden, die 30 Tage gültig ist. Bei der Ausreise ist eine Flughafensteuer in Höhe von 20 US-Dollar p. P. zu bezahlen. Einige Fluggesellschaften haben diese Steuer bereits in ihren Flugpreis inkludiert. Wenn die An- und Abreise über AIDA Cruises gebucht wurde, müssen diese Gebühren nicht zusätzlich entrichtet werden. Um Probleme bei der Wiederausreise zu vermeiden, sollten allein reisende Minderjährige oder Minderjährige, die nur von einem der sorgeberechtigten Elternteile begleitet werden, die Genehmigung des anderen Sorgeberechtigten (beglaubigt durch die dominikanische Botschaft in Deutschland bzw. Österreich) mit sich führen.

Befindet sich ein Minderjähriger bei Ausreise aus dem Staatsgebiet der Republik Honduras lediglich in Begleitung eines Elternteils, so muss den honduranischen Behörden die Geburtsurkunde des Kindes sowie ein Nachweis über das alleinige Sorgerecht oder eine entsprechende Zustimmungserklärung des anderen Sorgeberechtigten vorgelegt werden. Die Nachweise müssen notariell beglaubigt und mit einer spanischen Übersetzung versehen sein.

Zur Einreise nach Panama benötigen Deutsche und Österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit Foto oder einen Erwachsenenreisepass. Beide Dokumente müssen mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Deutsche und Österreichische Staatsbürger  erhalten bei Einreise per Schiff ein kostenfreies Visum für 72 Stunden.

Zur Einreise nach St. Kitts und Nevis, St- Lucia und St. Vincent benötigen Deutsche und Österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist.
Kinder benötigen einen Kinderreisepass mit Foto oder einen Erwachsenenreisepass. Beide Dokumente müssen mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Checkliste für Ihre Nordamerika-Reise:

  • Gültiger maschinenlesbarer, elektronischer Reisepass (auch für Kinder)
  • Frühzeitige Online-Registrierung über ESTA (gebührenpflichtig)
  • Ausgefülltes Online-Schiffsmanifest

1. Informationen zu Reisepass und Visum
Für die visumfreie Einreise in die USA und nach Puerto Rico benötigt jeder Reisende einen eigenen elektronischen Reisepass (Pass mit integriertem elektronischem Chip). Dies gilt auch für Babys und Kinder! Der Eintrag eines Kindes im Reisepass eines Elternteils ist nicht ausreichend! In allen anderen Fällen wird zusätzlich zum Ausweisdokument für die Einreise ein Visum benötigt, für dessen Beschaffung Sie selbst verantwortlich sind. Wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die US-Botschaft oder  das zuständige Konsulat.

2. ESTA-Online-Registrierung ist Pflicht
Jeder USA-Reisende (auch Kinder) muss vor Reiseantritt zwingend im Internet auf https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis (Electronic System for Travel Authorization = ESTA) einholen. Das Einreisegenehmigungssystem ESTA gilt für alle Bürger, die nicht der Visumpflicht unterliegen, also auch für Deutsche, Österreicher und Schweizer. Als Staatsangehöriger eines anderen Staates informieren Sie sich bitte rechtzeitig, ob die Online-Registrierung für Sie verbindlich ist. Reisende mit doppelter Staatsbürgerschaft, die auch die iranische, die irakische, die syrische oder die sudanesische Staatsangehörigkeit besitzen, sowie Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 im Iran, im Irak, in Syrien oder im Sudan aufgehalten haben, sind von der Teilnahme am ESTA-Programm ausgeschlossen. Betroffene müssen ein Visum beantragen. Ohne Visum oder ESTA-Genehmigung können der Zutritt zum Flugzeug und zum Schiff sowie die Einreise in die USA verwehrt werden. Im Fall einer Ablehnung Ihrer ESTA-Genehmigung wenden Sie sich bitte zur Beantragung eines Visums an die jeweils zuständige US-Auslandsvertretung.

Da die Genehmigung Ihrer Einreise durch die US-Behörden bis zu 72 Stunden dauern kann, empfehlen wir Ihnen, sich so früh wie möglich zu registrieren, spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt. Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig. Es werden aktuell 14 US-Dollar erhoben, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte über die ESTA-Website.

3. Erst die ESTA-Registrierung, dann das Schiffsmanifest
Das Schiffsmanifest beinhaltet Ihre Passdaten und ist Voraussetzung für die Einreise. Sie können es bequem über MyAIDA ausfüllen. Zuvor müssen Sie sich bei ESTA registrieren. Dabei erhalten Sie eine persönliche Nummer, die 16-stellige Antragsnummer (application number), die im Manifest abgefragt wird. Zusätzlich bestätigen Sie Ihre ESTA-Registrierung mit einem Häkchen im Manifestformular.

4. Besonderheiten bei der Einreise
Es gelten für USA-Flüge neue Regelungen im Rahmen des sog.  „Secure Flight“-Programms der US-Transportsicherheitsbehörde (TSA), um die Sicherheit auf internationalen und inneramerikanischen Flügen zu erhöhen. Für die Ausstellung von Flugtickets bzw. Bordkarten benötigen Fluggesellschaften oder Reiseveranstalter von allen Reisenden folgende Angaben: vollständiger Name (einschließlich aller im Reisepass aufgeführten Vornamen), Geburtsdatum und Geschlecht. Fehlen diese Daten, können die US-Behörden die Buchung abweisen und die Ausstellung von Bordkarten untersagen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der US-Transportsicherheitsbehörde (TSA) auf www.tsa.gov/travel/security-screening

Falls Sie sogenannter Doppelstaater sind und auch die Staatsangehörigkeit von Irak, Iran, Syrien, Libyen, Sudan, Somalia oder Jemen besitzen, erkundigen Sie sich bitte vorab bei der Botschaft und den Konsulaten der USA über aktuelle Einreisebeschränkungen.

5. Sonstige wichtige Hinweise
Ihre Reise darf ausschließlich in den offiziellen Start- und Zielhäfen und an den offiziellen Wechseltagen beginnen und enden. Das bedeutet: Sie können nur am angegebenen Anreisetag an Bord einchecken und am angegebenen letzten Reisetag auschecken, auch wenn das Schiff länger als einen Tag im Start- bzw. im Zielhafen liegt. Ein späterer Check-in oder ein früherer Check-out ist in den USA streng untersagt und wird mit Geldstrafen rechtlich verfolgt.

Planen Sie bitte ausreichend Zeit ein: Aufgrund der strengen behördlichen Vorgaben, insbesondere in den USA, können die Ein- und Ausreise sowie der Check-in und Check-out an Bord viel Zeit in Anspruch nehmen, mitunter einige Stunden. Dies kann eine Einschränkung Ihrer Landgangszeit zur Folge haben. AIDA hat darauf leider keinerlei Einfluss. Wir bitten Sie um Verständnis.

In den AIDA Fahrtgebieten Südostasien, Indien, Karibik, Mittelamerika sowie Südeuropa existiert ein Risiko, an Malaria, Chikungunya- oder Denguefieber zu erkranken. Daher wird vor Abreise in diese Gebiete eine individuelle Beratung beim Arzt zur Prophylaxe gegen diese Krankheiten unbedingt empfohlen. Der wichtigste Schutz gegen Malaria, Chikungunya- und Denguefieber bleibt jedoch die Expositionsprophylaxe, d. h. der Schutz vor Mückenstichen:

  • Durch entsprechende Kleidung: helle, weite und Knöchel sowie Arme bedeckende Kleidungsstücke und Kopfbedeckung
  • Durch mückenabweisende Mittel, z. B. Moskitonetze, Anwendung von geeigneten Insektenschutzmitteln

Bitte beachten Sie, dass auch Monate nach Rückkehr aus einem Malaria- / Chikungunya- / Denguefieber-Gebiet bei Fieber oder anderen unklaren Krankheitssymptomen unbedingt und unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt werden muss.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen dem Stand Juli 2015 entsprechen und sich möglicherweise bis zum Beginn Ihrer Reise Änderungen ergeben haben könnten. Aktuelle Informationen über Gesundheitsbestimmungen erhalten Sie zusätzlich auf der Website des Centrums für Reisemedizin ( www.crm.de) und den entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes ( www.auswaertiges-amt.de).


Visum-Service zum AIDA Vorzugspreis: Wir empfehlen Ihnen den umfassenden Service der CIBT Visumcentrale (gebührenpflichtig).

Tel: +43-1-22811
Mail: service@visum.at
Internet: www.visum.at

Wenn Sie das Touristenvisum individuell beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an das vietnamesische Konsulat unter folgender Internetadresse: www.vietnamembassy.at/de

Für die Einreise in die Volksrepublik China ist ein Visum erforderlich, das zwingend vor der Reise bei der zuständigen chinesischen Auslandsvertretung oder bei einem der Visa Application Service Center eingeholt werden muss. Bei mehrfacher Einreise muss ein Multiple-Entry-Visum beantragt werden. Weitere Informationen finden deutsche Staatsangehörige bei einem der „Visa Application Service Center“ auf www.visaforchina.org und österreichische Staatsangehörige auf www.chinaembassy.at

In den AIDA Fahrtgebieten Südostasien, Indien, Karibik, Mittelamerika sowie Südeuropa existiert ein Risiko, an Malaria, Chikungunya- oder Denguefieber zu erkranken. Daher wird vor Abreise in diese Gebiete eine individuelle Beratung beim Arzt zur Prophylaxe gegen diese Krankheiten unbedingt empfohlen. Der wichtigste Schutz gegen Malaria, Chikungunya- und Denguefieber bleibt jedoch die Expositionsprophylaxe, d. h. der Schutz vor Mückenstichen:

  • Durch entsprechende Kleidung: helle, weite und Knöchel sowie Arme bedeckende Kleidungsstücke und Kopfbedeckung
  • Durch mückenabweisende Mittel, z. B. Moskitonetze, Anwendung von geeigneten Insektenschutzmitteln

Bitte beachten Sie, dass auch Monate nach Rückkehr aus einem Malaria- / Chikungunya- / Denguefieber-Gebiet bei Fieber oder anderen unklaren Krankheitssymptomen unbedingt und unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt werden muss.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen dem Stand Juli 2015 entsprechen und sich möglicherweise bis zum Beginn Ihrer Reise Änderungen ergeben haben könnten. Aktuelle Informationen über Gesundheitsbestimmungen erhalten Sie zusätzlich auf der Website des Centrums für Reisemedizin ( www.crm.de) und den entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes ( www.auswaertiges-amt.de).

In den AIDA Fahrtgebieten Karibik, Mittelamerika, Südamerika, Pazifische Inseln, Asien und Kapverden existiert eine aktuelle Warnung vor dem Zika-Virus. Diese Warnung richtet sich insbesondere an Frauen, die schwanger sind, Frauen, die beabsichtigen, schwanger zu werden und ihre Partner. Um weitere Informationen über das Zika-Virus zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu kontaktieren oder sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtesauf www.auswaertiges-amt.de, der staatlichen Gesundheitsbehörden des CDC (Centers for Disease Control and Prevention), auf www.cdc.gov/zika bzw. der panamerikanischen Gesundheitsorganisation PAHO (Pan Americon Health Organisation) auf www.paho.org zu informieren.

An-, Ab- und Einreise

Erhalten Sie alle Informationen zu Ihrer An-, Ab- und Einreise

AIDA Reiseziele

Entdecken Sie eine Welt voller faszinierender Ziele, begleitet vom schönsten Lächeln

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie alle Infos