MIT EINER STÄDTEREISE NACH BOSTON

Auf dem American Way of Life

Reisen Sie mitten ins Herz der US-amerikanischen Geschichte, bei einem Urlaub in Boston. Die Hauptstadt von Massachusetts empfängt Sie mit einer besonderen Mischung aus Kultur, Kunst und Historie. Schon ein kurzer Blick auf die lange Liste Bostoner Sehenswürdigkeiten lässt erahnen, wie eng die Entwicklung der Stadt mit der der gesamten USA verwoben ist – von der altehrwürdigen Harvard Universität bis zum zukunftsweisenden MIT (Massachusetts Institute of Technology).

 

Größe

Boston (ca. 620.000 Einwohner) ist die Hauptstadt von Massachusetts und liegt an der US-amerikanischen Ostküste.

Klima

In Boston herrscht kontinentales Klima mit kalten, schneereichen Wintern und warmen Sommern mit durchschnittlich bis zu 27°C im Juli.

Politik

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eine 50 Bundesstaaten umfassende konstitutionelle Republik mit dem Präsidenten an der Spitze.

Währung

Zahlungsmittel ist der US-Dollar, der sich in 100 Cent unterteilt. 1 US-Dollar entspricht ca. 0,90 Euro.

BOSTON ALS STADT DER KONTRASTE ERLEBEN 

Bei Ihrem Urlaub in Boston werden Sie immer wieder überrascht sein, wie eine Metropole mit rund 600.000 Einwohnern Neues und Altes, Traditionen und Fortschritt miteinander verbindet. Zwischen Wolkenkratzern stehen gut erhaltene historische Reihenhäuser. Während Grünflächen im Park zum Entspannen einladen, pulsiert im lebendigen Hafenviertel das multikulturell geprägte Leben. Als Besucher der Stadt folgen Sie dem Freedom Trail, der Sie wie ein roter Faden zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten leitet.


DIESE 10 STATIONEN DÜRFEN SIE AUF IHRER STÄDTEREISE IN BOSTON NICHT VERPASSEN 

1. Freedom Trail

Der Freedom Trail führt mit einer Wegstrecke von rund vier Kilometern an 17 Sehenswürdigkeiten entlang. Der historisch bedeutsame Weg läuft mit einer durchgängig sichtbaren roten Linie auf dem Gehweg vom Boston Common im Zentrum der Stadt über den Charles River entlang bis zum Bunker Hill Monument. Auf dem Weg passieren Sie ein reiches Angebot an beeindruckenden Gebäuden, beispielsweise das Old State House, von dessen Balkon 1776 John Adams die Unabhängigkeitserklärung verkündet hat.

2. Bunker Hill Monument

Entlang des Freedom Trails werden Sie bereits aus der Ferne das Bunker Hill Monument ausmachen. Ein mehr als 60 m hoher Obelisk aus Granit ragt aus dem Boston National Historical Park hervor. Das Denkmal wurde zwischen 1827 und 1843 zu Ehren der Schlacht um Bunker Hill errichtet. Ein anspruchsvoller Aufstieg über 294 Stufen belohnt Sie mit einem grandiosen Ausblick. Die ideale Gelegenheit, Erinnerungsbilder von den umliegenden Sehenswürdigkeiten aus einer luftigen Perspektive festzuhalten.

3. Faneuil Hall

Ein weiteres Highlight entlang Ihrer Reise an der roten Linie ist die Faneuil Hall. Der tiefrote Bau mit dem weißen Turm an der Front wurde 1742 fertiggestellt und zählt zu den ältesten Gebäuden im gesamten Bundesstaat Massachusetts. Während die USA um ihre Unabhängigkeit von Großbritannien kämpften, wurden hier bedeutende Reden gehalten und Politik gemacht. Nach einem Brand baute man das Gebäude nicht einfach wieder auf, sondern verdoppelte es fast in Höhe und Breite. Heute lockt der Ort unter anderem mit einem riesigen Einkaufszentrum und amüsanten Veranstaltungen wie der Halloween Pet Parade.

4. Museen

Als eine der ältesten und reichsten Städte der USA hat Boston selbstverständlich eine hervorragende Auswahl an Museen zu bieten. Vom Isabella Stewart Gardeneer Museum über das Boston Athenæum bis hin zum Museum of Fine Arts und dem New England Aquarium wird Kunst- und Kultur-Interessierten ein breites Spektrum geboten. Sind Sie mit Kindern unterwegs, sollten Sie unbedingt dem Museum of Science einen Besuch abstatten. Die interaktiven Ausstellungen und Experimente machen Sie vom Betrachter zum Akteur. Testen Sie Ihre Ingenieurs-Fähigkeiten, indem Sie beispielsweise ein Miniaturschiff oder einen Greifarm selbst designen.

5. South End

Im Stadtteil South End erleben Sie hautnah den Spirit der Metropole Neuenglands: multikulturell, kreativ und innovativ. Lassen Sie sich in einem der zahlreichen Restaurants auf der Restaurant Row ein Bostoner Lieblingsgericht schmecken, den Hummer. Anschließend können Sie im nahe gelegenen Union Park einen kleinen Verdauungsspaziergang machen.

6. Maritimes Boston

Wo früher die Massachusetts Bay zur Anlage natürlicher Häfen genutzt wurde, erleben Sie heute den einzigartigen Charme der Waterfront. Machen Sie einen entspannten Ausflug mit einem Riverboat oder spüren Sie puren Nervenkitzel, wenn Sie mit einem Highspeed-Boot über das Wasser fliegen. Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet Sie beim Whale Watching.

7. Skywalk Observatory

Hoch hinaus geht es im Skywalk Observatory. Hier genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt. Aus der Vogelperspektive betrachten Sie vom 50. Stockwerk aus den Hafen, die Stadt und das MIT (Massachusetts Institute of Technology). Die besten Fotomotive bieten sich am Abend. Dann verwandelt sich die Stadt Boston in ein spektakuläres Lichtermeer.

8. USS Constitution

Besichtigen Sie das älteste noch seetüchtige Kriegsschiff der Welt: Seit 1797 steht die sagenumwobene USS Constitution im Dienst der United States Navy. 1812 sollen britische Geschosse an den Bordwänden der Segelfregatte abgeprallt sein, was ihr den Spitznamen Old Ironsides einbrachte. Gehen Sie an Deck und unter Deck, wo Matrosen Ihnen von vergangenen Abenteuern auf hoher See erzählen.

9. Harvard University

Was wäre ein Boston-Urlaub ohne einen Besuch der ältesten Universität der Vereinigten Staaten. Wandeln Sie durch die Gänge des fast 400 Jahre alten Gebäudekomplexes, der so viele große Persönlichkeiten Amerikas hervorgebracht hat. Werfen Sie einen Blick in die Hörsäle, in denen schon Benjamin Franklin und Theodore Roosevelt, Barack Obama, Mark Zuckerberg oder Bill Gates ihre Karriere begannen.

10. Massachusetts Institute of Technology

Die Elite-Universität ist ein wichtiger Baustein für den finanziellen Wohlstand in der Region. Gegründet nach dem Vorbild europäischer polytechnischer Hochschulen spricht die Reihe an Nobelpreisträgern, die hier studiert haben, für sich. Genau wie Harvard steht das MIT im Bostoner Vorort Cambridge. Ein Besuch lohnt sich schon wegen der Mischung aus futuristischer und historischer Architektur des Gebäudekomplexes.


ENTDECKEN SIE BEI EINER STÄDTEREISE DIE METROPOLEN DER OSTKÜSTE NORDAMERIKAS 

Gerade die Vielfalt des Angebots macht Boston als Reiseziel so perfekt. Mit AIDA tauchen Sie tief in die amerikanische Geschichte ein und wandeln in Cambridge auf den Spuren der mächtigsten Männer der Welt.

Die Anreise mit dem Schiff ist sicher eine der eindrucksvollsten Möglichkeiten, sich der Ostküste der USA zu nähern. Stehen Sie an Deck und beobachten Sie, wie sich Stück für Stück die mächtige Skyline aus unzähligen Wolkenkratzern vor Ihnen auftürmt, während Ihr AIDA Schiff sanft im Boston Harbour einfährt.

Mit Ihrem Zuhause auf dem Meer genießen Sie höchsten Komfort und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Und das Beste: Mit AIDA können Sie Ihre Städtereise nach Boston mit dem Besuch weiterer amerikanischer Metropolen wie New York, Portland und Halifax verbinden.


AIDA Reiseziele

Entdecken Sie eine Welt voller faszinierender Ziele, begleitet vom schönsten Lächeln

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie alle Infos

AIDA Preismodell

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das AIDA Preismodell und Buchungsmöglichkeiten

Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar

AIDA Newsletter

✔ Aktuelle Angebote & Aktionen ✔ Immer als Erstes informiert ✔ 3000 Euro AIDA Gutschein gewinnen